Yoga

Mo 18:1519:45 Uhr

Kursleiterin: Janet Friedel

Kurs läuft durchgehend. Es sind noch Plätze frei.

 

Yoga

Das Ziel von Yoga ist, die Kreativität, die Aufmerksamkeit, das Bewusstsein sowie die Eigenverantwortung und die Lebensfreude zu fördern.

Durch die Posturen (Asanas) öffnet sich Dir die Gelegenheit Dich zu sehen, zu erkennen und in einen Beobachter zu verwandeln, der sich seinem Körper und seiner Atmung bewusst ist.

Dieses erreichen wir durch die Ruhe und die Konzentration, und somit bietet dir eine Yoga Klasse das ideale Werkzeug für Deinen Alltag, Dein Leben.

Yoga bietet Dir an, Deiner inneren Stärke bewusst zu werden, wodurch Du größeres Selbstvertrauen gewinnen wirst.

Die bewusste Atmung, die Körperhaltung und die Konzentration kann Dir helfen Dich von alten Strukturen zu befreien, die Deine Kapazität, Fähigkeit und Weiterentwicklung blockieren können.

Wie sieht eine Yogastunde aus

  • Entspannung, um Abstand vom Alltag zu gewinnen
  • Atemübung (Pranayama) um die Energien auszugleichen
  • Aufwärm-Übung um den Körper vorzubereiten
  • Yoga Posturen (Asanas)
  • Tiefen-Entspannung um die Übungen zu integrieren

Hatha

Hatha Yoga ist in der Westlichen Welt die mit Abstand bekannteste Yogaform.

Hatha Yoga besteht vor allem aus Körperübungen, so genannten Asanas, in denen jeweils bestimmte Bereiche des Körpers gelockert und gedehnt, andere wiederum gestärkt werden.

Die Durchführung der Asanas des Hatha Yoga hilft daher hervorragend um den Körper zu kräftigen und gesund zu erhalten. Hatha Yoga sieht den Menschen als Ganzes.

Es richtet sich nicht nur an den physischen Körper (Anamaya Kosha), sondern auch an die Energiehülle (Pranamaya Kosha) und die geistig-emotionale Hülle (Manomaya Kosha).

Die Hatha Yoga Pradipika (eine der wichtigsten klassischen Hatha Yoga Schriften) sagt, dass Hatha Yoga die Grundlage aller anderen Yoga Pfade ist.